Banner Viadrina

BAföG

Das Studium der Rechtswissenschaften, das deutsch-polnische Jurastudium (Bachelor und Master of German and Polish Law) und der Bachelorstudiengang "Recht und Wirtschaft | Wirtschaft und Recht" sind för­de­rungs­fähig nach dem BAföG.

Auskünfte und entsprechende Un­ter­la­gen zur An­trag­stel­lung erhalten Sie beim

Studentenwerk Frankfurt (Oder)
Amt für Ausbildungsförderung
Paul-Feldner-Straße 8
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335/565090
Email: bafoeg@studentenwerk-frankfurt.de

oder auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Bibo_88 ©Heide Fest

Ansprechpartner in Sachen Leistungsnachweise gemäß § 48 BAföG an der Juristischen Fakultät sind:

Weitere Informationen, welche Anforderungen an Sie für eine positive Bescheinigung des Leistungsnachweises (Formblatt 5) in den je­wei­li­gen Studiengängen gestellt werden:

Zum Prozedere:
Bitte senden Sie Frau Seidlitz (seidlitz@europa-uni.de) Ihren Noten­spiegel per E-Mail als pdf-Datei aus ViaCampus; GPLaw-Stu­die­ren­de auch die Nachweise der polnischen Leistungen. Das Formblatt 5 wird Ihren Leistungen entsprechend ausgestellt und vom BAföG-Beauftragten unterschrieben. Danach können Sie es sich im HG 120 abholen.
Stichtag des BAföG-Amts für den Leistungsnachweis zum Ende des 3. Semesters ist der 31. Juli.
Logo_facebook_35x35pix ©Facebook / Giraffe Werbeagentur GmbH