Banner Viadrina

In das Jura-Studium integrierter Abschluss "Bachelor of Laws"

Am 5.12.2012 hat der Fakultätsrat die Prüfungsordnung für den Abschluss „Bachelor des deutschen Rechts“ der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) beschlossen. Seit dem Winter­semester 2013/14 wird der Bachelor vergeben.

Damit lohnt sich das Studium in Frankfurt (Oder) noch mehr als ohnehin schon. Denn wer die erste juris­tische Prüfung nicht be­steht, der hat dann immerhin einen Bachelor. Wer sie be­steht – und das werden hoffentlich die allermeisten unserer Studierenden sein -, der erwirbt eine Zu­satz­quali­fi­ka­tion, die nicht jeder zu bieten hat.

Frankfurt (Oder) und Slubice auf dem zweiten plan ©Pressestelle Heide Fest

Es gibt insoweit keinen neuen Studiengang. Stattdessen wird der LL.B. als zusätzlicher Abschluss im Jura­stu­dium eingeführt. Eine zusätzliche Immatrikulation ist also nicht erforderlich. Soweit ersichtlich sind wir vor­erst neben zwei privaten Hochschulen die einzige Universität in Deutschland, die auf diese Weise einen Jura-Bachelor vergibt.

 

Logo_facebook_35x35pix ©Facebook / Giraffe Werbeagentur GmbH