Banner Viadrina

Aktuelles

Sekretariat

Das Sekretariat ist am 21.09.2017 nicht besetzt.


21. Seerechtsseminar, Taktikzentrum der Marine, Bremerhaven

Ankündigung


Newsletter

Der Lehrstuhl möchte an interessierte Studenten in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter versenden. Darin sollen Tagungen und Konferenzen, Literaturhinweise, Calls for Paper etc. weitergeleitet werden. Vor allem sollen Neuigkeiten des Lehrstuhls wie besondere Veranstaltungen mitgeteilt werden. Wir freuen uns, wenn Sie Interesse haben! Bitte melden Sie sich unter voelkerrecht@europa-uni.de an.


Hinweis zu Hausarbeiten im Schwerpunktbereich Völkerrecht (neu SPB 9, alt SPB 5)

Aufgrund vermehrter Anfragen möchten wir darauf hinweisen, dass eine inhaltliche Besprechung von Hausarbeiten im Schwerpunktbereich Völkerrecht nicht durchgeführt wird. Fachliche Hinweise sowie Literaturhinweise werden nicht erteilt! Nach der Vergabe des Themas ist einzig möglich, dass der/die KandidatIn einen Gliederungsentwurf einreicht und eine kurze Stellungnahme erhält.

Bedenken Sie bei Ihrer Bearbeitung, dass Sie wissenschaftlich arbeiten! Ihre Aufgabe ist es zu zeigen, dass Sie juristisch arbeiten und argumentieren können! Mithilfe von geltendem Recht, Rechtsprechung und Literatur sollen Sie begründete Ergebnisse für die Fragestellung des Sachverhalts liefern. Ihr Lösungsweg und Ihre Argumentation interessieren.

Für die Formatierung orientieren Sie sich bitte an den Vorgaben zur Erstellung einer Hausarbeit bzw. Seminararbeit am Lehrstuhl, die Sie unter http://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/or/voelkerrecht/service/downloads/Merkblatt-Hausarbeiten-Lehrstuhl-von-Heinegg.pdf finden. Eine Seitenbegrenzung für SPB-Hausarbeiten gibt es (abweichend vom Merkblatt) nicht.


Ausfall/Verschiebung/Raumänderungen von Veranstaltungen

Für die Veranstaltungen des SPB 7 (Medienrecht) ist eine Anmeldung auf moodle nötig. Bitte beachten Sie die Fristen.

***


Zertifikat Medienrecht

Zertifikatsordnung

Präsenzbibliothek Medienrecht


13. Frankfurter Medienrechtstage - 27.-29.01.2016

Nähere Informationen unter www.presserecht.de


Arbeitsgruppe "Aufarbeitung und Recht"

AG "Aufarbeitung und Recht" - Vorstellung


Verschiedenes

---