Banner Viadrina

Wirtschaftsverwaltungsrecht - SPB 1 und 4

Zeit:

Dienstag, 11.15 – 12.45 Uhr

Ort:

GD 203

Beginn:

16.10.2018

Abschlussklausur:

Termin: (wird noch bekannt gegeben)

Teilnahmevoraussetzungen:

Grundkenntnisse des deutschen Staats- und Verwaltungsrechts sind nicht formal Voraussetzung, wären aber hilfreich.

Gegenstand der Lehrveranstaltung:

Die Vorlesung zum Wirtschaftsverwaltungsrecht soll in die verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Rahmen­bedingungen des Wirtschaftens, also in das öffentliche Wirtschaftsrecht, einführen. Dazu werden die Teilnehmer sowohl das aktive staatliche Handeln im Bereich des Subventionsrechts und der eigenen wirtschaftlichen Tätigkeit öffentlicher Träger als auch die öffentlich-rechtlichen Grundlagen für wichtige Zweige des privaten Wirtschaftens kennenlernen.

Zum Mitarbeiten sollten alle Teilnehmer die Texte der einschlägigen Gesetze mitbringen. Erforderlich sind insbesondere GG, AEUV, GewO, HwO, GastG. Sie sind z.B. zu finden in:

  • Stober, Wichtige Gesetze für Wirtschaftsverwaltung und die Öffentliche Wirtschaft, 30. Aufl., 2018
  • Sodan, Öffentliches, Privates und Europäisches Wirtschaftsrecht, 18. Aufl., 2018.

Prüfungen:

  • Im Bachelor-Studiengang Recht und Wirtschaft/Wirtschaft und Recht wird eine Abschlussklausur für das Modul 6 angeboten, die sich auf die Gegenstände dieser Vorlesung und der Vorlesung zum IPR beziehen kann.
  • Wer aus anderen Gründen (z.B. Erasmus-Studierende) einen Leistungsnachweis braucht, kann gegen Ende des Semesters eine mündliche Prüfung absolvieren. Zwingende Voraussetzungen dafür sind eine Anmeldung in den ersten Vorlesungsstunden sowie die regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung.

Literaturauswahl:

Frotscher/Kramer, Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht, 7. Aufl. 2018; Ruthig/Storr, Öffentliches Wirtschaftsrecht, 4. Aufl. 2015; Schmidt/Wollenschläger, Kompendium Öffentliches Wirt­schafts­recht, 4. Aufl., 2015; Stober/Korte, Öffentliches Wirtschaftsrecht - Allgemeiner Teil, 19. Aufl., 2018; Ziekow, Öf­fent­liches Wirtschaftsrecht, 4. Aufl., 2016

ECTS:

4 Rechtswissenschaft
6 Bachelor Recht und Wirtschaft | Wirtschaft und Recht
3 Bachelor Recht und Politik
3 Master of German and Polish Law (alt)