Banner Viadrina

Schlüsselqualifikationen - WS 2020/2021

des Zentrums für Schlüsselkompetenzen und Forschendes Lernen
- Viadrina Peer Tutoring

Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2020/2021 befindet sich derzeit in der Planung.
Aufgrund der besonderen Herausforderungen durch die für das kommende Wintersemester vorgesehenen unterschiedlichen Lehrformate - online und in Präsenz - und die Umsetzung der Vorgaben der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung kann die Übersicht zu den Schlüsselqualifikationen erst zu einem späteren Zeitpunkt als sonst üblich ver­öffentlicht werden. Wir bitten Sie deshalb noch um etwas Geduld.

Bitte beachten Sie die Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldefristen.

Online-Anmeldung über die Homepage des Zentrums für Schlüsselkompetenzen und Forschendes Lernen

Lehrveranstaltung SWS Dozent(in) Tag Uhr Raum

_____

# Was bedeutet EUV-intern?

Die Anerkennung der Veranstaltung erfolgt nur EUV-intern, d.h. sie wird bei der Zulassung zum münd­li­chen Teil der SPB-Prüfung mit 2 SWS (§ 41 II Nr. 2 SPO 2016 bzw. § 47 III Nr. 2 SPO 2010) be­rück­sich­tigt. Die Veranstaltung ist jedoch nach den Vorgaben des GJPA keine zur Vermittlung von Schlüssel­qua­li­fi­kationen bzw. -kompetenzen i.S.d. DRiG und stellt somit keinen anerkennungsfähigen Nachweis i.S.v.
§ 6 I Nr. 6 BbgJAG dar. Für den nach § 6 I Nr. 6 BbgJAG (Zulassung zur staatlichen Pflicht­fach­prüfung) er­forderlichen Nachweis über den Erwerb von Schlüsselqualifikationen i.S.v. § 5a III 1 DRiG gilt, dass dieser einen Umfang von 2 SWS aufweisen muss. Die nach § 28 II SPO 2016 bzw. § 27 II SPO 2010 er­for­derliche Gesamtstundenzahl von 8 SWS (d.h. weitere 6 SWS) aus dem Bereich der Schlüssel- und Zusatzqualifikationen (inkl. der Fremdsprachenkompetenz) ist Voraussetzung für die Zulassung zum münd­lichen Teil der SPB-Prüfung nach § 41 II Nr. 2 und 3 SPO 2016 bzw. § 47 II Nr. 2 und 3 SPO 2010.