Banner Viadrina

§ 25 Zeugnis

(1) Über die bestandene Zwischenprüfung wird ein Zeugnis ausgestellt. Das Zeugnis ist vom Vorsitzenden des Prüfungsausschusses zu unterzeichnen.

Zu § 25 Abs. 1 SPO (PA- Sitzung am 22.4.2015):
Der Prüfungsausschuss verständigt sich darauf, dass in Bezug auf die Zwischenprüfung eine zusätzliche Fristenkontrolle nach dem 3. Fachsemester vorgenommen werden soll. Alle Studierenden, die zu diesem Zeitpunkt (ca. Mitte Mai eines jeden Sommersemesters) die Zwischenprüfung bestanden haben, sollen auch schon zu diesem Zeitpunkt ein entsprechendes Zwischenprüfungszeugnis erhalten.
Zu § 25 SPO (PA-Sitzung am 9.12.2015):
Ab sofort soll auf dem Zwischenprüfungszeugnis neben dem Ausstellungsdatum zusätzlich das Datum der letzten Prüfungsleistung ausgewiesen werden. Bei einer künftigen Änderung der Studien- und Prüfungs­ord­nung soll § 25 um eine entsprechende Vorschrift ergänzt werden.

(2) Hat der Studierende die Zwischenprüfung endgültig nicht bestanden, so erteilt ihm der Vorsitzende des Prüfungsausschusses hierüber einen schriftlichen Bescheid. Der Bescheid ist mit einer Rechtsmittelbelehrung zu versehen.