Banner Viadrina

Master-Studiengang Mediation und Konfliktmanagement (M.A./LL.M.)

Theorie-Kurse in der Übersicht

Die Struktur der Lernplattform orientiert sich an der Studiensystematik und ist analog der verschiedenen zu erbringenden Leistungen aufgebaut.

Dabei beinhalten die einzelnen Module bewusst untereinander in Beziehung stehende Themen, die sich einerseits aufeinander beziehen, sich aber im Hinblick auf ihre praktische Anwendung sinnvoll ergänzen oder auch polarisieren können.

Beachten Sie dazu auch den Punkt Aufbau des Master-Studiengangs Mediation und Konfliktmanagement

 

KURS I: THEORIEAUSBILDUNG: PTM 1

KIB1: Spektrum der Konfliktbearbeitungsverfahren

KIB2: Konflikt, Konflikttheorien und Konfliktanalyse

KIB3: Ziele und Meta-Ziele von Mediation

 

KURS II: THEORIEAUSBILDUNG: PTM 2

KIIB1: Psychologische Hintergründe von Mediation

KIIB2: ADR-Kritik

KIIB3: Konfliktmanagementsysteme in Unternehmen und Organisationen

 

KURS III: THEORIEAUSBILDUNG: PTM 3

KIIIB1: Berufsrecht und Mediation

KIIIB2: Qualitätsentwicklung und -sicherung in der Mediation

KIIIB3: Verankerung von Mediation in der Gesellschaft

 

KURS IV: PRAXISAUSBILDUNG GRUPPE A und PRAXISAUSBILDUNG GRUPPE B: SCHUL- UND STILVERGLEICH

KIVB1: Kommunikation I (Modelle)

KIVB2: Kommunikation II (Methoden)

KVIIB10: Co-Mediation

sowie separate Texte zu Feedback

 

KURS V: QUERSCHNITTSKOMPETENZEN

KVB1: Visualisierung in der Mediation

KVB2: Mediation und Kultur

KVB3: Verfahrensgestaltung

 

KURS VI: ALLGEMEINE PFLICHTLEKTÜRE

KVIB1: Ethos und Haltung des Mediators

KVIB2: Entwicklung einer Streitbehandlungslehre

KVIB3: Die Rolle des Rechts in der Mediation

KVIB4: Kommunikation I (Modelle)

KVIB5: Kommunikation II (Methoden)

KVIB6: Philosophische Hintergründe von Mediation

KVIB7: Ökonomische Hintergründe von Mediation

 

KURS VII: VERTIEFUNGSLEKTÜRE

KVIIB1: Traditionelle Konfliktmittlungsverfahren

KVIIB2: Professionalisierung der Mediation

KVIIB3: Rollenverteilung in der Mediation

KVIIB4: Theorie und Praxis der Gruppendynamik in der Mediation

KVIIB5: ADR-Entwicklung in den USA

KVIIB6: Humor und Kreativität in der Mediation

KVIIB7: Online Dispute Resolution

KVIIB8: Mediation und Gender

KVIIB9: Fallmanagement in der Mediation

KVIIB10: Co-Mediation

KVIIB11: Macht und Machtungleichgewicht in der Mediation

 

KURS VIII: VERTIEFUNGSBEREICH

KVIIIB1: Mediation und Konfliktmanagement in der Wirtschaft

KVIIIB2: Psychologische Hintergründe der Konfliktbearbeitung (Vertiefung)

KVIIIB3: Familienmediation

KVIIIB4: Prozessdesign und mediative Projektbegleitung im Rahmen öffentlicher Planung

KVIIIB5: Verhandlungsführung

KVIIIB6: Peace Mediation und internationales Konfliktmanagement

KVIIIB7: Schiedsverfahren und Mediation in internationalen Wirtschaftskonflikten

KVIIIB8: Mediation mit Kindern und Jugendlichen in Schule und Jugendhilfe

KVIIIB9: Team- und Gruppenmediation / KM in Organisationen