Banner Viadrina

Master-Studiengang Mediation und Konfliktmanagement (M.A./LL.M.)

Welche Vertiefungsmodule stehen zur Auswahl?

Das Spezialisierungsangebot des Studiengangs umfasst die folgenden Vertiefungsmodule:

 

Wirtschaft:

  • Mediation und Konfliktmanagement in der Wirtschaft

  • Mediation und Konfliktmanagement in Organisationen

  • Verhandeln

  • Schiedsverfahren und Mediation in internationalen Wirtschaftskonflikten

 

Familie, Schule und Jugend:

  • Familienmediation

  • Mediation und Konfliktmanagement mit Kindern und Jugendlichen in Schule und Jugendhilfe

 

Öffentliche Planungsverfahren:

  • Prozessdesign und mediative Projektbegleitung im Rahmen öffentlicher Planung

 

Internationale Friedensprozesse:

  • Mediation in internationalen Friedensprozessen


 Querschnittsbereich/Grundlagenvertiefung:

  • Psychologische Grundlagen der Mediation
  • Praxisvertiefung

Die freie Kombinierbarkeit der unterschiedlichen Module erlaubt es, die Vertiefungseinheiten möglichst exakt auf die individuellen Interessen, Berufsfelder und Zukunftsaussichten abzustimmen. Dabei können auch die verschiedenen Zertifizierungsanforderungen von z.B Berufsverbänden berücksichtigt werden.

Das Zustandekommen der einzelnen Vertiefungsmodule hängt von der Schwerpunktsetzung der jeweiligen Teilnehmergruppe ab.

 

Nähere Informationen zu den Vertiefungsmodulen erhalten Sie hier.