Banner Viadrina

Master-Studiengang Mediation und Konfliktmanagement (M.A./LL.M.)

Welche Möglichkeiten zur Anrechnung bereits vorliegender Mediationsausbildungen gibt es?

 

Bereits absolvierte Mediationsausbildungen, die nach Inhalt und Umfang mit der im Rahmen des Master-Studienganges und Konfliktmanagement angebotenen Praxis-Grundausbildung vergleichbar sind, führen zur Einstufung in die Teilnehmergruppe B mit einer Studiengebühren-Reduktion um 3.000 Euro.

Da die gesamte Praxis-Grundausbildung angerechnet wird, verbleiben für die Teilnehmergruppe B insgesamt 21 Tage Präsenzunterricht, die sich aus sechs Tagen angeleiteter Mediations-Praxis (Schul- und Stilvergleich sowie Praxisvertiefung), neun Präsenz-Theorie-Tagen (PTM) und sechs Tagen Vertiefungsmodul-Ausbildung (VM) zusammensetzen.

Unter Aufbau und Theorie-Kurse in der Übersicht erhalten Sie hierzu detaillierte Informationen.

Auch Personen, die sich gegenwärtig in einer laufenden Mediationsausbildung befinden, welche sie während der Master-Studienzeit abschließen werden, können sich für die Teilnehmergruppe B bewerben.