Banner Viadrina

Master-Studiengang Mediation und Konfliktmanagement (M.A./LL.M.)

Publikationen der wissenschaftlichen Leitung

Prof. Dr. Ulla Gläßer, LL.M.

Ein umfassendes Publikationsverzeichnis von Prof. Dr. Ulla Gläßer findet sich auf der Homepage Ihres Lehrstuhls für Mediation, Konfliktmanagement und Verfahrenslehre.

Dipl.-Psych. Nicole Becker, M.A.

  • Becker, Nicole (2016): Man kann nicht nicht kommunizieren – Kommunikationsmodelle in der Mediation, in: Fischer, Christian (Hrsg.): Kommunikation im Konflikt: Tagungsband Mediationstage Jena 2015, C.H.Beck, München 2016.

  • Becker, Nicole (2016): Streiten gehört zum Leben – Versöhnung auch? Über einen adäquaten Umgang mit Konflikten. Amt- und Verband-Magazin, Erzbischöfliches Jugendamt der Erzdiözese München und Freising, BDKJ München und Freising, 2016.

  • Becker, Nicole (2014): Qualitätssicherung von und in Konfliktmanagement-Systemen, in: Gläßer, Ulla / Kirchhoff, Lars / Wendenburg, Felix (Hrsg.): Konfliktmanagement in der Wirtschaft – Ansätze, Modelle, Systeme, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2014, S. 457 ff.

  • Becker, Nicole: Edelsteine - Auf das richtige Verfahren kommt es an! paternoster 17. Jahrgang Nr. 1 2013, S. 18 f.
  • Becker, Nicole; Fittschen, Arp (Hrsg.): Bürgermeister und Mediation (Reihe Bürgermeisterpraxis). Wiesbaden: Kommunal- und Schulverlag 2012.

  • Becker, Nicole; Pinto, Caterina (2012): Zum Umgang mit Gender und Diversity. In: perspektive mediation. Heft Nr. 2 / 2012, S. 77ff.

  • Becker, Nicole; Gläßer, Ulla; Ittner, Heidi (2011): Abschlussbericht der Begleitforschung zur Pilotierungsphase der Gerichtlichen Mediation in Brandenburg. Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)/ Oberlandesgericht Brandenburg/ Ministerium der Justiz Brandenburg. pdf

  • Becker, Nicole; Pinto, Caterina(2010): Gender und Diversity in der Mediation. In: Spektrum der Mediation. Heft Nr. 39 / 2010, S. 4 ff.

  • Becker, Nicole (2010): 3. Berliner Symposium zur Gerichtlichen Mediation. Gerichtliche Mediation - quo vadis? Gerichtliche Mediation zwischen Etablierung und Sackgasse, Symposiumsbericht. Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)/Landgericht Berlin/Rechtsanwaltskammer Berlin. (mit Ulla Gläßer, Anne Isabel Kraus, Elisabeth Kremer, Felix Wendenburg).

  • Becker, Nicole: Zur Frage nach der Persönlichkeit von Mediatorinnen und Mediatoren. In: ZKM. Heft Nr. 2 / 2009, S. 48-51.

  • Becker, Nicole: Emotion in der Mediation, Fluch oder Segen? In: ZKM. Heft Nr. 4 / 2008, S. 100-102.

Dipl.-Psych. Kirsten Schroeter

  • Schroeter, Kirsten & Freitag, Silke (2017). Umgang mit Hidden Agendas (S. 316-321). In: Peter Knapp (Hrsg.), Verhandlungs-Tools. Effiziente Verhandlungstechniken im Business-Alltag. Bonn: managerSeminare.

  • Freitag, Silke & Schroeter, Kirsten (2017). Souverän in der Doppelrolle: die interne Verhandlungsmoderation (S. 73-77). In: Peter Knapp (Hrsg.), Verhandlungs-Tools. Effiziente Verhandlungstechniken im Business-Alltag. Bonn: managerSeminare.

  • Schroeter, Kirsten & Gläßer, Ulla (2017). Master-Arbeiten in Mediations-Studiengängen: Ungehobene Schätze für die (empirische) Mediationsforschung? (S. 527-542). In: Katharina Kriegel-Schmidt (Hrsg.), Mediation als Wissenschaftszweig. Im Spannungsfeld von Fachexpertise und Interdisziplinarität. Heidelberg: Springer VS.

  • Dendorfer-Ditges, Renate & Schroeter, Kirsten (2017). Schieds- und Mediationsverfahren im Spannungsfeld von Vertraulichkeit und Rechtsstaat. Konfliktdynamik 6(1), S. 6-8.

  • Redlich, Alexander & Schroeter, Kirsten (2015). Varianten der Mediation. Gemeinsamkeiten und Unterschiede von verbreiteten Mediationsansätzen. Konfliktdynamik 6 (4), S. 260-263

  • Schroeter, Kirsten (2015). „Welchen Fall möchte ich haben?“. Wege in die Mediationspraxis. Spektrum der Mediation, 60, S. 14-17.

  • Freitag, Silke & Schroeter, Kirsten (2015). Auftragsklärung mit der Führungskraft (S. 137-146). In: Silke Freitag & Jens Richter (Hrsg.), Mediation – das Praxisbuch. Denkmodelle, Methoden und Beispiele. Weinheim: Beltz.

  • Schroeter, Kirsten & Ade, Juliane (2015). Ein Balanceakt: Haltung in der Mediation (S. 184-194). In: Silke Freitag & Jens Richter (Hrsg.), Mediation – das Praxisbuch. Denkmodelle, Methoden und Beispiele. Weinheim: Beltz

  • Schroeter, Kirsten (2015). Wege in die Praxis (S. 195-202). In: Silke Freitag & Jens Richter (Hrsg.), Mediation – das Praxisbuch. Denkmodelle, Methoden und Beispiele. Weinheim: Beltz.

  • Schroeter, Kirsten; Redlich, Alexander (2013): Actstorming. Kompetenz entwickelund durch Lernen am Modell. In: Knapp, Peter (Hrsg.): Konflikte lösen in Teams und großen Gruppen. Bonn

  • Schroeter, Kirsten (2012): Ein guter Vorschlag für mein Gegenüber. Perspektivenwechsel in der Lösungsfindung unterstützen. In: Knapp, Peter (Hrsg.): Konfliktlösungs-Tools. Bonn. S. 299-303.

  • Schroeter, Kirsten (2012): Was geht als erstes schief? Lösungen tragfähiger machen. In: Knapp, Pter (Hrsg.) Konfliktlösungs-Tools, S. 339-344.

  • Schroeter, Kirsten, Rogmann, Jens & Redlich, Alexander (2012). Interne KOnfliktberatung in Oragnisationen. Informelle Kompetenzen stärken. Konfliktdynamik, S. 142-150.

  • Schroeter, Kirsten; Gläßer, Ulla (2011): "Gerichtliche Mediation: ein kontrovers diskutiertes Mediationsfeld mit großer Prägekraft – Zielsetzung und Konzeption des Bandes". In: Gläßer, Ulla; Schroeter, Kirsten (Hrsg.): "Gerichtliche Mediation – Grundsatzfragen, Etablierungserfahrungen und Zukunftsperspektiven". Baden-Baden, S. 13 ff.

  • Schroeter, Kirsten; Gläßer, Ulla (2011): "Zukunftsfragen der Gerichtlichen Mediation". In: Gläßer, Ulla, Schroeter, Kirsten (Hrsg.): Gerichtliche Mediation – Grundsatzfragen, Etablierungserfahrungen und Zukunftsperspektiven. Baden-Baden, S. 415 ff.

  • Schroeter, Kirsten; Gläßer, Ulla (Hrsg.) (2011): Gerichtliche Mediation. Grundsatzfragen, Etablierungserfahrungen und Zukunftsperspektiven. Reihe: Interdisziplinäre Studien zu Mediation und Konfliktmanagement (Bd. 1). Baden-Baden.Ade, Juliane & Schroeter, Kirsten (2008). Ethik als Suche nach dem ""guten Mediationshandeln"". Lernfelder in der Supervision. Spektrum der Mediation, 32, 22-24.

  • Harms, Regina; Schroeter, Kirsten (2010): Scheitern in der Mediation. Eine Herausforderung für die Mediationspraxis, in: Brigitte Gans, Solveig Hornung & Anja Köstler (Hrsg.), Wie managen MediatorInnen sich selbst?, S. 37ff. Stuttgart.

  • Gläßer, Ulla, Negele, Alexa & Schroeter, Kirsten (2008). Qualitätssicherung. Zeitschrift für Konfliktmanagement, 4, 181-185.

  • Schroeter, Kirsten (2007). Erfolg und Scheitern der Mediation oder: Darf das Glas nicht leer sein? In R. Lange, P. Kaeding, M. Lehmkuhl & H. Pfingsten-Wismer (Hrsg.), Frischer Wind für Mediation. Konzepte, Methoden, Praxisfelder und Perspektiven der Konfliktberatung. Bundesverband Mediation: Schriftenreihe (Band 3).

  • Schroeter, Kirsten & Freitag, Silke (2006). Die Poesie des Warum - Interview mit Jay Rothman. Spektrum der Mediation, 22, S. 21-23.

  • Freitag, Silke, Kaeding, Peer & Schroeter, Kirsten (2006). Schüler-Mediation. Die Grenzen klären und die Potentiale systematisch nutzen. Pädagogik, 11, S. 28-31.

  • Kirchhoff, Lars & Schroeter, Kirsten (2006). Mediations"wissenschaft"? Zwischen Wissenschaftstheorie und Pragmatismus. Zeitschrift für Konfliktmanagement, 2, 56-59.

  • Schroeter, Kirsten, Kaeding, Peer & Freitag, Silke (2006). Konflikte bearbeiten. Diagnose - Einordnung - systematische Intervention. Pädagogik, 11, S. 19-23.

  • Schroeter, Kirsten & Vogt, Silke (2005). Perspektiven der Streitschlichtung an Schulen. In: Peer Kaeding, Jens Richter, Anke Siebel & Silke Vogt (Hrsg.), Mediation an Schulen verankern - ein Praxishandbuch. Weinheim: Beltz, S. 109-114.

  • Montigel, Agnieszka, Schroeter, Kirsten & Fahlbruch, Babette (2004). Konfliktlösungsstrategien deutscher und polnischer Führungskräfte - ein internationaler Vergleich. Göttingen: 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

  • Patera, Mario, Gamm, Ulrike, Lechner, Elisabeth, Schroeter, Kirsten & Negele, Alexa (2004). Wirtschaftsmediation. Entwicklung von Qualitätsstandards für eine professionelle, methodisch fundierte Aus- und Weiterbildung von WirtschaftsmediatorInnen in Österreich (3 Bände). Wien: Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank.

  • Schroeter, Kirsten & Vyrastekova, Jana (2003). Does it take three to make two happy? An experimental study on bargaining with mediation. CentER Discussion Paper 60, Tilburg University.

  • Schroeter, Kirsten & Sung, Shao Chin (2002). Providing a framework for conflict resolution. Research report IS-RR-2002-018. Japan Advanced Institute for Science and Technology, Ishikawa.

  • Schroeter, Kirsten & Vyrastekova, Jana (in Vorbereitung). How costly is a solution to my adversary? Amount and availability of information in mediation. In M. Raith (Hrsg.), Procedural approaches to conflict resolution. Berlin: Springer.

Dr. Felix Wendenburg, M.B.A.

  • Wendenburg, Felix / Gendner, Jörn / Zimdars, Mark / Hagel, Ulrich: Verfahrenswahl in B2B-Konflikten: Der Round Table Mediation und Konfliktmanagement der deutschen Wirtschaft (RTMKM) stellt neues Tool vor, ZKM 2/2019, S. 63-67.
  • Hoppenbrock, Jasper / Wendenburg, Felix: Ein Blick in die Zukunft der alternativen Konfliktbeilegung, Konfliktdynamik Heft 04 / 2017, S. 286 ff.

  • Wendenburg, Felix / Schwartz, Hansjörg: Die Interessen der anderen. Was genau ist für den anderen entscheidend? Struktur, Deeskalation, Selbstklärung und Erweiterung des Lösungsraums in einem Schritt, in: P. Knapp (Hrsg.), Verhandlungstools, Bonn 2017, S. 81 ff.

  • Wendenburg, Felix: Kapitel 3.8: Zum Umgang mit Machtungleichgewichten in der Mediation, in: Trenczek/Berning/Lenz (Hrsg.): Mediation und Konfliktmanagement, 2. Auflage, Baden-Baden 2017, S. 349 ff.

  • Tilmes, Rolf / Jakob, Ralph / Schwartz, Hansjörg / Welkoborsky, Anke / Wendenburg, Felix: Verhandlungsmanagement in Unternehmen in Deutschland: Von der Intuition zum System Frankfurt (Oder)/Oestrich-Winkel 2016.

  • Wendenburg, Felix: Editorial, in: Zeitschrift für Konfliktmanagement 5/2016; Zeitschrift für Konfliktmanagement 5/2018.

  • Wendenburg, Felix: Global Pound Conference, Interview with GPC-Coordinator Jeremy Lack in: Zeitschrift für Konfliktmanagement 2016, S. 74, 115, 156.

  • Wendenburg, Felix: Literaturschau, in: Zeitschrift für Konfliktmanagement 2/2016, S. 74, 3/2016, S. 115, 4/2016, S. 156.

  • Wendenburg, Felix: Mediationsgesetzgebung - Regelung eines flexiblen Verfahrens im internationalen Vergleich, in: Haft, Fritjof/von Schlieffen, Katharina (Hrsg.): Handbuch Mediation, 3. Auflage, München 2016, S. 1323-1333.

  • Wendenburg, Felix: Zum Umgang mit Machtungleichgewichten in der Mediation – Problemaufriss und Regelungsvorschlag, Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft (KritV) 2015, S. 33-48.

  • Wendenburg, Felix: Corporate Social Responsibility und Konfliktmanagement, in: Depping, André / Walden, Daniel (Hrsg.): CSR und Recht, München 2015, S. 337-352.

  • Wendenburg, Felix: Rezension von www.konfliktkostenrechner.de, Konfliktdynamik 2014, S. 86/87.

  • Wendenburg, Felix: Mediation – flexible Gestaltung innerhalb fester Strukturen – Reihe: ADR-Verfahren im Vergleich, Teil 10, Zeitschrift für Konfliktmanagement 2014, S. 36-41.

  • Wendenburg, Felix: Joint Review: EU Mediation – Law and Practice/Grenzüberschreitende Mediation in Zivil- und Handelssachen, Common Market Law Review 2014, S. 1281-1283.

  • Wendenburg, Felix / Gläßer, Ulla / Kirchhoff, Lars: Konfliktmanagement in der Wirtschaft – Ansätze, Modelle, Systeme, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2014, 501 Seiten.

  • Wendenburg, Felix / Gläßer, Ulla / Kirchhoff, Lars: Konfliktmanagement in der Wirtschaft – Bestandsaufnahme und Entwicklungen. In: U. Gläßer / L. Kirchhoff / F. Wendenburg (Hrsg.), Konfliktmanagement in der Wirtschaft – Ansätze, Modelle, Systeme“, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2014, S. 13-37.

  • Wendenburg, Felix / Kirchhoff, Lars: Professionalisierungsperspektiven: Konfliktmanagement als Dienstleistung und als Instrument werteorientierter Unternehmensführung. In: U. Gläßer / L. Kirchhoff / F. Wendenburg (Hrsg.), Konfliktmanagement in der Wirtschaft – Ansätze, Modelle, Systeme“, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2014, S. 473-485.

  • Wendenburg, Felix / Schwartz, Hansjörg: Verhandeln als Konfliktmanagement-Instrument, in: U. Gläßer/L. Kirchhoff/F. Wendenburg (Hrsg.), Konfliktmanagement in der Wirtschaft – Ansätze, Modelle, Systeme“, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2014, S. 357-373.

  • Wendenburg, Felix / Schwartz, Hansjörg: So Many Countries, So Many (Mediation-)Customs – Different Mediation Styles In International Co-Mediations of Child Custody Cases. In:. C. Paul / S. Kiesewetter (Hrsg.), Cross-Border Family Mediation, Wolfgang Metzner-Verlag, 2nd edition, Frankfurt am Main 2014, S. 115-124.

  • Wendenburg, Felix: Der Schutz der schwächeren Partei in der Mediation. Tübingen: Mohr Siebeck 2013.

  • Wendenburg, Felix / Bartels, Luisa: Sturm in der Gesellschaft – Konfliktdynamik in beruflichen Partnerschaften. Konfliktdynamik 2013, S. 24 ff.

  • Wendenburg, Felix: Differenzierte Verfahrensentscheidungen in zivilrechtlichen Konflikten. Zeitschrift für Konfliktmanagement 2013, S. 19 ff.

  • Wendenburg, Felix: Rezension: Hodges / Benöhr / Creutzfeld-Banda (Hrsg.): Consumer ADR in Europe. Zeitschrift für Konfliktmanagement 2012, S. 202.

  • Wendenburg, Felix / Schwartz, Hansjörg: Gesellschafterkonflikte. In: Trenczek, Thomas / Berning, Detlev / Lenz, Christina (Hrsg.): Mediation und Konfliktmanagement. S. 522 ff. Baden-Baden: Nomos 2012.

  • Wendenburg, Felix / Kirchhoff, Lars: Das Viadrina-Komponentenmodell in der Praxis – Modellierung, Anwendungserfahrungen und aktuelle Gestaltungsfragen. In: Rapp, Siegfried (Hrsg.): Mediation: Kompetent. Kommunikativ. Konkret. S. 72 ff. Ludwigsburg: LIKOM 2012.

  • Wendenburg, Felix / Hauser, Paul: Das (obere) Ende der Notenskala. Plädoyer für eine Reform des juristischen Benotungswesens, Zeitschrift für Rechtspolitik, Heft 1 / 2011, S. 18ff.

  • Wendenburg, Felix / Schmiedel, Liane: Rechtliche Grundlagen der zivilgerichtlichen Mediation in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Perspektive Mediation 2010, 113 ff.

  • Wendenburg, Felix: Mediation in Deutschland, Europa und der Welt - Die Umsetzung der Mediationsrichtlinie vor dem Hintergrund internationaler Erfahrungen, Diskussionsbericht, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht (RabelsZ) 2010, 882 ff.

  • Wendenburg, Felix / Hartung, Markus: Die interprofessionelle Mediationskanzlei. Zusammenarbeit von Anwaltsmediatoren  und nichtanwaltlichen Mediatoren, NJW 2009, 1551 ff.

  • Wendenburg, Felix: Kulturgüterschutz im Gemeinschaftsrecht, ZEuP 2008, 577 ff.

  • Wendenburg, Felix / Soltész, Ulrich / Marquier, Julia: Zugang zu Kartellrechtsakten für jedermann? - Gedanken zum Urteil Österreichische Banken, Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2006, S. 102 ff'.