Banner Viadrina

LL. M.
Europäisches Wirtschaftsrecht

Bewerbungsanforderungen und Bewerbungsfrist

23_06_2010viadukt_IMG_6043 ©Heide Fest
WICHTIG:
Den Bewerbungsunterlagen ist eine schriftliche Einzelbestätigung des Studiengangleiters über das Vorliegen der  festgelegten Zugangsvoraussetzungen beizufügen. Dazu senden Sie bitte per E-Mail (eu-wirtschaftsrecht@europa-uni.de) die erforderlichen Bewerbungsunterlagenvor der Einschreibung bei ViaCampus an die Studiengangsleitung.

Der Hochschulabschluss ist durch Vorlage einer amtlich beglaubigten Kopie desselben in deutscher oder englischer Sprache nachzuweisen.

Der Nachweis der hohen Motivation ist durch ein 1- bis 1 1/2-seitiges Motivationsschreiben in deutscher Sprache zu erbringen.

Der Nachweis hinreichender Deutschkenntnisse kann alternativ erbracht werden durch:

 

Der Nachweis hinreichender Kenntnisse im Europarecht kann alternativ erbracht werden durch:

  • den Nachweis der Teilnahme an universitären Lehrveranstaltungen im Europarecht im Umfang von mindestens 4 Semesterwochenstunden (SWS);

  • den Nachweis einer mindestens einjährigen beruflichen Tätigkeit bei den Organen oder sonstigen Einrichtungen oder Stellen der Europäischen Union;
  • die erfolgreiche Teilnahme an einem halbstündigen Prüfungsgespräch, in dem der Studiengangsleiter das Vorhandensein hinreichender Kenntnisse des Bewerbers im materiellen und institutionellen Europarecht überprüft.

Die aktuellen Fristen für die Einschreibung finden Sie hier.
Für Bewerbungen nutzen Sie bitte unser Online-Portal: https://viacampus.europa-uni.de

 Der Masterstudiengang kann als Teilzeitstudium absolviert werden. Nähere Inormationen erhalten Sie hier