Banner Viadrina

Universitäre Schwerpunktbereichsausbildung

Die universitäre SPB-Ausbildung dient der Ergänzung und Vertiefung der mit ihr zu­sam­men­hängenden Pflicht­fächer sowie der Vermittlung interdisziplinärer und internationaler Bezüge des Rechts. Sie wird mit einer universitären SPB-Prüfung abgeschlossen.

Die SPB-Ausbildung ist lt. Studienverlaufsplan im 6. und 7. Semester verortet. Die SPB bestehen aus einem Pflichtteil (SPB 1: Kernfächer*) und einem Wahlpflichtteil (SPB 1: Ergänzungsfächer*), an deren Lehr­ver­an­stal­tun­gen Sie nach Ihrer Wahl teilnehmen. Die von Ihnen besuchten Lehrveranstaltungen sind im Umfang von 14* Semesterwochenstunden bei der Anmeldung zur münd­lichen Prüfung in einer Liste anzugeben.

Um Sie bei Ihrer eigenen Studienplanung zu unterstützen, werden die Lehrveranstaltungen der einzelnen SPB drei Semester im Voraus geplant und veröffentlicht.

Zur Vorbereitung auf die SPB-Prüfung bietet Ihnen die Fakultät einen SPB-Klausurenkurs an. An zwei Ter­mi­nen im Semester können Sie so das Schreiben der fünfstündigen Aufsichtsarbeit üben.

Folgende Schwerpunktbereiche stehen zur Auswahl:

Änderungen ab 1.10.2016*
>>> weitere Informationen
SPB 1

SPB 2

SPB 3

SPB 4

SPB 5

SPB 6

SPB 7

SPB 8

SPB 9

SPB 10

Zivilrecht und Zivil­ver­fah­rens­recht in der Praxis

Strafrecht

Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

Staat und Verwaltung (Neugestaltung ab 1.4.2016)

Europarecht

Polnisches Recht

Medienrecht

Europäisches und Internationales Privatrecht

Völkerrecht

Arbeit und Soziales - Ver­si­che­run­gen

Privat- und Wirtschaftsrecht

Strafrecht

Entfällt und fließt in den SPB 1 ein.

Staat und Verwaltung

Europarecht

Polnisches Recht

Medienrecht

Entfällt und fließt in den SPB 1 ein.

Wird SPB 3 - Völkerrecht.

Entfällt und fließt in den SPB 1 ein.

  Mont-Studieren-6 ©Heide Fest Pressestelle

Die den einzelnen SPB zugeordneten Pflicht- und Wahlpflichtfächer ergeben sich aus der Anlage 2 der Stu­dien- und Prü­fungs­ordnung (Stand 1.10.2013).

Die Detailregelungen zur Schwerpunktbereichsausbildung und -prüfung finden Sie in der Studien- und Prü­fungs­ordnung unter Rechtsvorschriften.

_____
* Die Änderungen der SPO sind seit 1.10.2016 in Kraft getreten.