Banner Viadrina

Bachelor-Studiengang Recht und Wirtschaft | Wirtschaft und Recht in der Studienvariante Recht und Wirtschaft

Modul: Seminar

Lehrveranstaltungen des Moduls Seminar an der Juristischen Fakultät zu einem Thema des Pflichtmoduls Kollektives Arbeitsrecht oder der Wahl­pflicht­module Recht des öffentlichen Dienstes bzw. Strafrecht I
Inhalte des Moduls In Vorbereitung auf die Bachelorarbeit lernen die Studierenden, sich mit einem konkreten Themenbereich selbstständig wissen­schaftlich auseinanderzusetzten, indem sie die erfor­der­lichen Literatur­recherchen durchführen, die Ergebnisse in einer schriftlichen Arbeit zusammenfassen und im Rahmen eines Vortrags präsentieren bzw. verteidigen.
Lernergebnisse des Moduls Fachliche Kompetenzen:
Die Studierenden können komplexe Problemstellungen im aufgegebenen Themenbereich unter verschiedenen Ziel­setzungen analysieren, bearbeiten und selbstständig schriftlich und mündlich darstellen.

Überfachliche Kompetenzen:

  • Aufbereitung eines konkreten wissenschaftlichen Themas vermittelt die Kompetenzen bezogen auf die Selbst­orga­ni­sation, Problemlösung, abstraktes und vernetztes Denken
  • im Rahmen des Vortrags werden allgemeine Präsen­tations­techniken geübt.
Studiensemester  ab 4. Semester
Dauer des Moduls ein Semester
Häufigkeit des Angebots des Moduls nach Ankündigung
Zahl der zugeteilten ECTS-Credits 12 ECTS-Credits
Gesamtworkload 360 Arbeitsstunden, davon: Selbststudium = 330 Stunden, Präsenzzeit = 30 Stunden (2 SWS)
Art des Moduls Wahlpflichtmodul
Verwendbarkeit des Moduls Schwer­punkt­bereichs­ausbildung des Studienganges Rechts­wissen­schaft
Voraussetzungen für die Teilnahme seminarabhängig
Modulverantwortlicher/Modul­verant­wortliche Prof. Dr. Kaspar Frey
Hochschullehrende der Lehrveranstaltungen
(Angaben nicht abschließend)
N.N.
Art der Prüfung/Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten Seminararbeit und Vortrag
Gewichtung der Note in der Gesamtnote Die Modulabschlussnote geht neben der Note der Abschluss­arbeit sowie aller weiteren für den Studienabschluss er­for­der­lichen Module in die Gesamtnote ein, wobei der nach ECTS-Credits gewichtete Durchschnitt der Noten gebildet wird.
Lehr- und Lernmethoden des Moduls Seminar

Logo_facebook_43x43pix ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia logo_instagram_43x43 ©https://en.instagram-brand.com