Banner Viadrina

Bachelor-Studiengang Recht und Wirtschaft | Wirtschaft und Recht in der Studienvariante Recht und Wirtschaft

Der Studiengang, der zum WS 2013/14 von der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ein­ge­führt wurde, wendet sich an Interessierte, die Wirtschaftsjurist*innen werden wollen. Absolvent*innen der Stu­dien­variante "Recht und Wirtschaft" können schon nach drei Jahren mit dem LL.B. einen ersten juris­ti­schen, be­­rufs­­qua­li­fi­zie­ren­den Abschluss erwerben.

Darüber hinaus kann der Bachelor die Basis für ein weiterführendes Masterstudium, z.B. im Master­stu­dien­gang "Europäisches Wirtschaftsrecht" sein. Da dieser Studiengang nur ein Jahr dauert, können die zusätzlich er­for­der­lichen 60 ECTS-credits im Auf­bau­studium "Recht der Wirtschaft" zwischen dem Bachelor­­stu­dien­gang und dem Masterstudiengang erworben werden.

Wer demgegenüber in einem der klassischen juristischen Berufe arbeiten möchte, muss nach dem Bachelor­ab­schluss im Studiengang Rechtswissenschaft weiterstudieren. Und wer sich für die Studien­variante "Wirtschaft und Recht"  ▶ entscheidet, kann seine Ausbildung nach dem Bachelorabschluss grund­sätz­lich in einem wirt­schafts­wissen­schaft­lichen Masterstudiengang fortsetzen.

JuraSeminarFebr_2014_MG_5915 ©Heide Fest Pressestelle


Akkreditierung ©Akkreditierungsrat

Logo_facebook_43x43pix ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia logo_instagram_43x43 ©https://en.instagram-brand.com