Banner Viadrina

In das Jura-Studium integrierter Abschluss "Bachelor of Laws"

Wer kann den Bachelor erwerben?

Der Bachelor of Laws ist ein zusätzlicher Abschluss, den erwerben kann, wer im Zeitpunkt der Antragstellung im Studiengang Rechtswissenschaft der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) immatrikuliert ist und die erste juristische Prüfung noch nicht bestanden oder die Zwischenprüfung oder die erste juristische Prüfung noch nicht endgültig nicht bestanden hat.

Wer die Bachelorleistungen schrittweise (spätestens bis zum 12. Fachsemester) erbringt, erhält auf Antrag den Titel LL.B.

Er stellt einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss dar, der fundierte Kenntnisse des deutschen und des europäischen Rechts, Fachkenntnisse in dem gewählten Profilfach, Schlüssel- und Zusatz­quali­fikationen sowie - im Rahmen der Praktika vermittelte - Einblicke in die juristische Praxis bescheinigt.

JuraSeminarFebr_2014_MG_5939 ©Heide Fest Pressestelle

Wechsler an die Europa-Universität Viadrina beachten bitte folgende Hinweise.