Banner Viadrina

In das Jura-Studium integrierter Abschluss "Bachelor of Laws"

Prüfungsordnungen

Es gelten derzeit zwei Prüfungsordnungen:

  • Prüfungsordnung für den in den Studiengang Rechtswissenschaft integrierten Abschluss "Bachelor des deutschen Rechts"  vom 20.11.2019 - PO-Bachelor 2019
  • Prüfungsordnung für den Abschluss "Bachelor des deutschen Rechts" vom 5.12.2012, zuletzt geändert durch Änderungssatzung vom 16.4.2014 - PO-Bachelor 2012

Nach welcher Prüfungsordnung Sie den Bachelor-Titel erwerben, richtet sich nach den Übergangsregelungen in § 12 PO-Bachelor 2019:

Abs. 2: "Diese Prüfungsordnung gilt für alle Studierenden, die ihr Studium im Studiengang Rechtswissenschaft nach dem 30.09.2020 an der EUV aufnehmen."

  • Studienbeginn ab dem Wintersemester 2020/2021, Immatrikulation in das 1. Fachsemester (FS)
  • Wechsel in den Studiengang Rechtswissenschaft zum Wintersemester 2020/2021, Immatrikulation in das 1. FS + zum höheren Fachsemester
  • Hochschulwechsel an die EUV in den Studiengang Rechtswissenschaft zum Wintersemester 2020/2021, Immatrikulation zum höheren Fachsemester

Abs. 3: "Studierende, die ihr Studium im Studiengang Rechtswissenschaft vor dem 01.10.2020 an der EUV aufgenommen haben,  legen ihre Prüfungen nach der Prüfungsordnung für den Abschluss „Bachelor des deutschen Rechts“ vom 5.12.2012, zuletzt geändert durch Änderungssatzung vom 16.04.2014, spätestens bis zum 30.09.2022, ab."

Der Erwerb des LL.B. nach Maßgabe der PO-Bachelor 2012 ist spätestens bis zum 30.09.2022 möglich:

  • Zwischenprüfungsleistungen (= Module 1 bis 3) ⇒ wie bisher
  • Leistungskontrollen im Hauptstudium: eine Klausur in der Übung ⇒ wie bisher
  • keine EuR-Klausur ⇒ wie bisher

Abs. 4: "Studierende, die beim Prüfungsamt die Erklärung nach § 55 Abs. 3 Satz 2 und 3 SPO abgeben, legen ab diesem Zeitpunkt Ihre Prüfungen für den in den Studiengang Rechtswissenschaft integrierten Abschluss „Bachelor des deutschen Rechts“ nach dieser Prüfungsordnung ab."

Bei freiwilligem vorzeitigen Wechsel zur SPO 2019 wechseln Sie automatisch auch zur PO-Bachelor 2019! Der Erwerb des LL.B. ist dann hinsichtlich aller zu erbringenden Prüfungsleistungen nur nach Maßgabe der PO-Bachelor 2019 möglich:

  • Module 1-3: zzgl. einer siebten Vorlesungsabschlussklausur zu den Grundkursen
  • Module 4-6: zwei Klausuren in der Übung
  • Modul 10: Vorlesungsabschlussklausur im Europarecht

Abs. 5: "Die Prüfungsordnung für den Abschluss „Bachelor des deutschen Rechts“ vom 5.12.2012, zuletzt geändert durch Änderungssatzung vom 16.04.2014, tritt zum 30.09.2022 außer Kraft."

Alle, die den Bachelortitel nicht bis zum 30.09.2022 nach der PO-Bachelor 2012 erwerben, können diesen ab dem 01.10.2022 nur noch nach Maßgabe der PO-Bachelor 2019 erwerben.

Logo_facebook_43x43pix ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia logo_instagram_43x43 ©https://en.instagram-brand.com