Banner Viadrina

Herausgebertätigkeit

I. Einzelbände

1. Recht und Politik (herausgegeben zusammen mit Roland Wittmann), Beiheft 93 zum Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2004, 183 S.
2. Sterben und Tod bei Heinrich von Kleist und in seinem historischen Kontext (herausgegeben zusammen mit Dietrich von Engelhardt und Lothar Jordan), Beiträge zur Kleistforschung 18 (2004), Königshausen & Neumann, Würzburg 2006, 225 S.
3. Europäisierung des Strafrechts in Polen und Deutschland – rechtsstaatliche Grundlagen (herausgegeben zusammen mit Andrzej J. Szwarc), Schriften zum Strafrecht, Duncker & Humblot, Berlin 2007, 364 S. – Polnischsprachige Ausgabe: Europeizacja Prawa Karnego w Polsce i w Niemczech – Podstawy Konstytucyinoprawna, Wydawnictwo Poznanskie, Poznan 2007, 365 S.
4. Vergleichende Strafrechtswissenschaft, Frankfurter Festschrift für Andrzej J. Szwarc zum 70. Geburtstag (herausgegeben zusammen mit Uwe Scheffler, Arndt Sinn und Gerhard Wolf). – Duncker und Humblot, Berlin 2009, XV, 787 S.
5. Menschenwürde und moderne Medizintechnik, Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat Band 50, (herausgegeben zusammen mit Eric Hilgendorf, Natalia Petrillo und Felix Thiele), Nomos Verlag, Baden-Baden 2011, 432 S.
6. Das vierte deutsch-japanisch-polnische Strafrechtskolloqium der Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung, Ausgewählte Bereiche des deutschen, japanischen und polnischen Straf- und Strafprozessrechts im Vergleich (herausgegeben zusammen mit Andrzej J. Szwarc und Keiichi Yamanaka), Wydawnictwo Poznańskie, Poznań 2011, 182 S.
7. Menschenwürde in der Medizin: Quo vadis? Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, Band 52 (herausgegeben zusammen mit Eric Hilgendorf, Natalia Petrillo und Felix Thiele), Nomos Verlag, Baden-Baden 2012, 489 S.
8. Menschenwürde und Medizin. Ein interdisziplinäres Handbuch (herausgegeben zusammen mit Eric Hilgendorf und Felix Thiele), Duncker & Humblot, Berlin 2013, 1135 S.
9. Strafrechtsdogmatik und Rechtsphilosophie - ein fruchtbares Spannungsver-hältnis. Materialien eines deutsch-japanisch-polnisch-türkischen Kolloquiums im Jahre 2013 in Frankfurt an der Oder und Slubice (Polen) (zusammen mit Andrzej Szwarc, Keiichi Yamanaka und Yener Ünver), Wydawnictwo Nauka i Innowacje, Poznan 2014, 444 S.
10. Probleme des Allge­meinen Teils des Strafrechts aus rechtsvergleichender Per­spektive. Materialien eines deutsch-japanisch-polnisch-türkischen Kolloquiums im Jahre 2014 an der Özyegin-Universität, Istanbul, (herausgegeben zusammen mit Yener Ünver, Keiichi Yamanaka und Andrzej J. Szwarc), Seckin Yayincilik, A.S., Ankara 2015, 176 S.
11. Strafrechtlicher Reformbedarf. Materialien einer deutsch-japanisch-polnisch-türkischen Tagung im Jahre 2015 in Rzeszów und Kraków (Polen) (herausgegeben zusammen mit Zbigniew Ćwiąkalski, Joanna Długosz, Włodzimierz Wróbel, Keiichi Yamanaka und Yener Ünver), Wydawnictwo Nauka i Innowacje, Poznań 2016, 353 S.
12. Handbuch Rechtsphilosophie (herausgegeben zusammen mir Eric Hilgendorf), J. B. Metzeler Verlag, Stuttgart 2017, 515 S. – Auch erschienen als Lizenzausgabe für die Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Stuttgart 2017.
13. Rechtsstaatliches Strafen, Festschrift für Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Keiichi Yamana-ka zum 70. Geburtstag am 16. März 2017 (herausgegeben zusammen mit Kurt Schmoller), Duncker & Humblot, Berlin 2017, 887 S.

II. Schriftenreihen

Jahrbuch für Recht und Ethik. Annual Review of Law and Ethics. Bände 1 (1993) bis 21 (2013) herausgegeben mit B. Sharon Byrd und Joachim Hruschka; Band 13 (2005) mit B. Sharon Byrd; ab Band 22 (2014) mit Joachim Hruschka, Duncker & Humblot, Berlin mit folgenden Themenschwerpunkten:

Band 1 (1993): Vorpositives Recht und politischer Umbruch/Prepositive Law and Political Upheaval, Berlin 1993, X, 422 S.
Band 2 (1994): Zurechnung von Verhalten/Imputation of Conduct, Berlin 1994, X, 582 S.
Band 3 (1995): Rechtsstaat und Menschenrechte/Human Rights and the Rule of Law, Berlin 1995, X, 540 S.
Band 4 (1996): Bioethik und Medizinrecht/Bioethics and the Law, Berlin 1996, X, 650 S.
Band 5 (1997): 200 Jahre Kants Metaphysik der Sitten/200th Anniversary of Kant’s Metaphysics of Morals, Berlin 1998, VIII, 578 S.
Band 6 (1998): Altruismus und Supererogation/Altruism and Supererogation, Berlin 1999, VIII, 292 S.
Band 7 (1999): Der analysierte Mensch/The Human Analyzed, Berlin 1999, VIII, 400 S.
Band 8 (2000): Die Entstehung und Entwicklung der Moralwissenschaften im 17. und 18. Jahrhundert/ The Origin and Development of the Moral Sciences in the 17th and 18th Century, Berlin 2001, IX, 592 S.
Band 9 (2001): Schwierige Fälle der Gen-Ethik/Hard Cases in Genethics, Berlin 2001, IX, 404 S.
Band 10 (2002): Richtlinien für die Genetik/Guidelines for Genetics, Berlin 2002, VIII, 374 S.
Band 11 (2003): Strafrecht und Rechtsphilosophie/Criminal Law and Jurisprudence, Berlin 2003, X, 559 S.
Band 12 (2004): Zur Entwicklungsgeschichte moralischer GrundSätze in der Philosophie der Aufklärung/The Development of Moral First Principles in the Philosophy of the Enlightenment, Berlin 2004, IX, 560 S.
Band 13 (2005): Philosophia Practica Universalis, Festschrift für Joachim Hruschka zum 70. Geburtstag, Berlin, XII, 776 S.
Band 14 (2006): Recht und Sittlichkeit bei Kant/Law and Morals for Immanuel Kant, Berlin 2006, VIII, 588 S.
Band 15 (2007): Medizinethik und -recht / Medical ethics and law, Berlin 2007, XI, 742 S.
Band 16 (2008): Kants Metaphysik der Sitten im Kontext der Naturrechtslehre des 18. Jahrhunderts / Kant’s Doctrine of Right in the Context of Eighteenth Century Natural Law, Berlin 2008, 546 S.
Band 17 (2009): I. Kants Friedensschrift/ Kant´s Peace Project; II. Kompensation/Compensation, Berlin 2009, X, 458 S.
Band 18 (2010): Wirtschaftsethik/ Business Ethics, Berlin 2010, X, 618 S.
Band 19 (2011): Politische Ethik/ Political Ethics, Berlin 2011, XI, 536 S.
Band 20 (2012): Recht und Ethik im Werk von Jean-Jacques Rousseau/ Law and Ethics in Jean-Jacques Rousseau's Works, Berlin 2012, X, 418 S.
Band 21 (2013): Das Rechtsstaatsprinzip/ The Rule of Law Principle, Berlin 2013, VIII, 349 S.
Band 22 (2014): Grund und Grenzen der Solidarität in Recht und Ethik/ Foundation and Limitation of Solidarity in Law and Ethics, Berlin 2014, IX, 596 S.
Band 23 (2015): Recht und Ethik im Internet/ Law and Ethics on the Internet, Berlin 2015, VIII, 484 S.

Band 24 (2016): Neue Entwicklungen in Medizinrecht und -ethik/ New Developements in Medical Law and Ethics, Berlin 2016, VIII, 514 S.

Schriftenreihe des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Springer, Berlin/Heidelberg ab 1996 mit folgenden Bänden:

1. Diskriminierung – Antidiskriminierung, Schriftenreihe des Interdisziplinären Zent-rums für Ethik an der Europa−Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Springer, Berlin/Heidelberg 1996, VIII, 370 S., 4 Abb., 11 Tab.
Übersetzung in die japanische Sprache erschienen im Verlag Akashi Shoten, Tokio 1999, 452 S.
2. Der Mensch und seine Behandlung in der Medizin: Bloß ein Mittel zum Zweck?, Schriftenreihe des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Springer, Berlin/Heidelberg 1999, 335 S., 9 Abb., 12 Tab.
3. Tiere ohne Rechte? (herausgegeben zusammen mit Bodo Busch), Schriftenreihe des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Springer, Berlin/Heidelberg 1999, XVIII, 285 S., 24 Abb., 6 Tab.
4. Universitäten im 21. Jahrhundert (herausgegeben zusammen mit Anna Schwarz und Hans-Jürgen Wagener), Schriftenreihe des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Springer, Berlin/ Heidelberg 2000, XIII, 229 S.

Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main ab 2000 mit folgenden Bänden:

Band 1: Medizinethik 1 (herausgegeben zusammen mit Josef N. Neumann), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 1, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2000, 186 S.
Band 2: Medizinethik 2 (herausgegeben zusammen mit Josef N. Neumann), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 2, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2001, 192 S.
Band 3: Medizinethik 3, Ethics and Scientific Theory of Medicine (herausgegeben zusammen mit Josef N. Neumann), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 3, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2002, 373 S.
Band 4: Über Tugend und Werte. Beiträge von Andrzej Szczypiorski, Bozena Choluj und Heinrich Olschowsky, Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 4, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2002, 51 S.
Band 5: Markt ohne Moral? Transformationsökonomien aus ethischer Perspektive (herausgegeben zusammen mit Michael S. Aßländer), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 5, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2002, 254 S.
Band 7: Medizinethik 4 (herausgegeben zusammen mit Josef N. Neumann), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 7, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2003, 142 S.
Band 8: Medizinethik 5 (herausgegeben zusammen mit Josef N. Neumann), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 8, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2005, 194 S.
Band 11: Von der wissenschaftlichen Tatsache zur Wissensproduktion. Ludwik Fleck und seine Bedeutung für die Wissenschaft und Praxis (herausgegeben zusammen mit Bożena Chołuj), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 11, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2007, 475 S. – Polnischsprachige Ausgabe: Od faktu naukowego do produkcji wiedzy. Ludwik Fleck i jego znaczenie dla nauki in praktyki badawczej, Wydawnictwa Universiytetu Warszawskiego, Warszawa 2013.
Band 12: Ethical Liberalism in Contemporary Societies (herausgegeben zusammen mit Krzysztof Wojciechowski), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 12, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2009, 158 S.
Band 13: Stammzellforschung in Europa – Religiöse, ethische und rechtliche Probleme (herausgegeben zusammen mit Thorsten Moos und Christa Wewetzer), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 13, Peter Lang Verlag, Frankfurt /Main, 2009, 244 S.
Band 15: 1926 – Die Geburt der Bioethik in Halle (Saale) durch den protestantischen Theologen Fritz Jahr (1895-1953) (herausgegeben zusammen mit Florian Steger und Maximilian Schochow), Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa, Band 15, Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main 2014, 232 S.
Band 16: Ethik in der Psychiatrie und Psychotherapie (herausgegeben zusammen mit Florian Steger und Andrzej M. Kaniowski), Frankfurt/Main 2015, 231 S.
Band 17: Ethik in der Pränatalen Medizin (herausgegeben zusammen mit Florian Steger und Andrzej M. Kaniowski), Frankfurt/Main 2016, 193 S.

Discussion-Papers des Frankfurter Instituts für Transformationsstudien, Frankfurt (Oder) (herausgegeben zusammen mit Helga Schultz und Hans-Jürgen Wagener) ab 1995

 

Im Spiegel der Philosophie/ Treffpunkt Philosophie (herausgegeben zusammen mit Matthias Kaufmann, Dieter Birnbacher, Wolfgang Kersting, Georg Lohmann, Georg Mohr, Joachim Renzikowski, Wilhelm Vossenkuhl), Verlag Karl Alber, Freiburg/München 2001; Peter Lang Verlag, Frankfurt/Main ab 2003.