Banner Viadrina

Sommersemester 2016

Examensvorbereitung Examensrepetitorium Europäisches Privatrecht

Prof. Dr. Oliver  Knöfel

Donnerstag, 09.30-11.00
14.04.2016 - 02.06.2016,
HG 162

Arbeitsmaterialien finden Sie auf ILIAS.


Examensvorbereitung Examensrepetitorium ZPO

Prof. Dr. Oliver  Knöfel

Donnerstag, 09.30-11.00
Beginn: 09.06.2016,
HG 162

Arbeitsmaterialien finden Sie zu gegebener Zeit auf ILIAS.


Internationales Privatrecht (Vertiefung)

Prof. Dr. Oliver  Knöfel

Donnerstag, 14.15 – 15.45
Beginn: 14.04.2016
Raum: GD 201
SPB-Vorlesung SPB 1, SPB 3, SPB 5, SPB 8
Master Modul III (alt) VL

Arbeitsmaterialien finden Sie auf moodle.


Zivilprozessrecht 

Prof. Dr. Oliver  Knöfel

Donnerstag, 16.00-17.30
Beginn: 14.04.2016 
Raum: GD Hs 2
4. Sem. (D) Vorlesung, 4. Sem. BA R/W WPMG 1: VL Modul 13, 8. Sem. Magister VL Modul 6, 2. FS Master Modul 7 (neu) VL, 6. Sem. BA R/W WPMG 1: VL Modul 13, 2. FS Aufbau RdW VL WM 6a

Arbeitsmaterialien finden Sie auf moodle.


Wie geht Anwalt? Einführung in den Anwaltsberuf

Prof. Dr. Oliver Knöfel

Blockveranstaltung am 17.06. im GD 206 und 18.06.2016 im HG 162
Informationsveranstaltung am 26.05.2016, 18.15 - 18.45 Uhr, GD 102
Viele AbsolventInnen des Jura-Studiums gehen in der Regel in die Anwaltschaft. Allerdings kommen die anwaltliche Berufspraxis und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen – das Anwaltsrecht – im Studium kaum zur Sprache. Bis jetzt!
Prof. Knöfel will Abhilfe schaffen und führt im Rahmen der Veranstaltung "Wie geht Anwalt?" am 17./18. Juni 2016 in das Anwaltsrecht ein und hochqualifizierte Anwältinnen und Anwälte aus Top-Kanzleien werden ihren reichen Erfahrungsschatz mit Ihnen teilen. Weitere Infomationen finden Sie dazu finden Sie hier.
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bei durchgehender Teilnahme an der Veranstaltung eine SWS Schlüsselquali zu erwerben, die sich durch die Teilnahme am Hans Soldan Moot Court 2016 vervierfachen lässt.
Eine Infoveranstaltung findet am 26.05.2016, 18.15 - 18.45 Uhr, GD 102, statt. 


Europäisches Verbraucherrecht

Dr. Katarzyna Trietz

Montag, 16.15-17.45 Uhr,
Beginn: 11.04.2016
Raum: GD 203
6. Sem. Magister VL Modul 6, 6. Sem. BA GPLaw VL Modul 15, Wahlfach - Vertiefung Zivilrecht 1 (D), SPB-Vorlesung SPB 1, SPB 3, SPB 5, SPB 8, SPB 10, Master Modul III (alt) VL, 2. Sem. MA EuWR VL WM 6 

Die Klausur zu dieser Lehrveranstaltung findet statt am Donnerstag, 28.07.2016, 11 - 13 Uhr s.t., GD Hs7.

Für die Klausur sind folgende Hilfsmittel meinerseits zugelassen:

- Ausdrucke der Richtlinien- und Verordnungstexte in der EU-amtlichen Fassung in deutscher Sprache ohne jegliche Ergänzungen (die genauen Angaben zu den Richtlinien und Verordnungen sind den Studierenden aus den Vorlesungen bekannt) bzw. die Textsammlung "Europäisches Privatrecht" von Grundmann/Riesenhuber

- BGB Text (dtv) bzw. Gesetzessammlung (Schönfelder, Nomos), aktuelle Fassung empfohlen.

Denken Sie bitte daran, sich bis zum 17. 7. 2016, 23.59 Uhr über viaCampus anzumelden! (Prüfungs-Nr. 1272 nur für EWR; Prüfungs-Nr. 1273 nur für Teilnahmebescheinigung; Prüfungs-Nr. 1270 für alle anderen.)


Internationales Zivilverfahrensrecht 

Prof. em. Dr. Dieter Martiny

Blockveranstaltung jeweils 09.00-18.00 Uhr
am 24.06., 25.06. u. 26.06.2016,
Raum: HG 162
SPB-Vorlesung SPB 1, SPB 3, SPB 8, SPB 10, Master Modul III (alt) VL

Einen Link zu den Lehrmaterialien finden Sie hier.
Bitte beachten Sie: Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie die Unterrichtspapiere selbst ausdrucken, da diese aus Kostengründen nicht mehr verteilt werden können. Die Teilnehmer sollten ferner über die einschlägigen deutschen (ZPO) und europäischen Vorschriften, insbes. die Brüssel Ia-VO sowie die Brüssel IIa-VO, verfügen.

Die Klausur findet statt am 18.07.2016, 11 Uhr s.t. im Raum HG 201b.