Banner Viadrina

Aktuelles


Prof. Knöfel hat – als einer von wenigen Lehrstuhlinhabern in Deutschland – eine venia legendi für Anwaltsrecht und unmittelbar einschlägige Lehr- und Forschungserfahrung (u.a. mehrfache Vorlesung „Anwaltliches Berufsrecht“). Im SoSe 2017 (und wie bereits im SoSe 2016) bietet Prof. Knöfel an der Europa-Universität Viadrina eine zweiteilige Schlüsselqualifikations-Lehrveranstaltung an, die sich aus einer zweitägigen interaktiven Blockveranstaltung „Einführung in den Anwaltsberuf“ sowie aus der daran anschließenden Teilnahme von Studierenden am Hans Soldan Moot Court 2017 zusammensetzt. Studierende können an beiden Elementen kombiniert oder auch isoliert teilnehmen, und erwerben dafür die Anerkennung von Schlüsselqualifikations-Leistungen in Höhe von 1 SWS (nur Blockveranstaltung), 3 SWS (nur Moot Court) oder 4 SWS (beides).
Ausführliche Informationen über Inhalte und Termine finden Sie hier.


NEUERSCHEINUNG:

1.) Vor Art. 1 Rom II-VO, Artt. 1-3 Rom II-VO, Art. 16 Rom II-VO, Artt. 29-32 Rom II-VO, in: Heinz-Peter Mansel/Rainer Hüßtege (Hrsg.), Nomos-Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: Rom-Verordnungen (2. Aufl. Baden-Baden 2015)

2.) Anwaltsvertrag, in: Christoph Reithmann/Dieter Martiny (Hrsg.), Internationales Vertragsrecht (Köln, 8. Aufl. 2015) (gemeinsam mit Peter Mankowski)

3.) Kommentierung von Art. 8 Rom I-Verordnung, in: Beate Gsell/Wolfgang Krüger/Stephan Lorenz/Jörg Mayer (Hrsg.), Beck'scher Online Großkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch (München 2015, Stand: 1. Juli 2015)


Hilfsmittel in univ. Klausuren

Zu den Hilfsmitteln gilt diese Regelung.